schlagzeile
schlagzeile
schlagzeile
schlagzeile

Zürich

Partnerorganisation

Jugendheim Schenkung Dapples, Jugendanwaltschaft Zürich, Stadtpolizei Zürich Abteilung Jugend, Institut für Kriminologie an der Universität Zürich, Limmattaler Zeitung, joiz TV

Themen

  • Strafen / gesetzliche Massnahmen
  • Prävention von Jugendgewalt

 

Ablauf

Die Dialogveranstaltung wurde am 31. Mai durchgeführt. Anwesend waren die ausgewählten Jugendlichen, SozialpädagogInnen und die Leitung von Dapples, Lehrpersonen, Vertretung der Jugendanwaltschaft, der Polizei, Politik, Forschung und Medien. Das Dialog dauerte zwei Stunden, die Jugendlichen haben Fragen und Stellungnahmen zu 6 Themenbereichen mit den Erwachsenen ausgetauscht, wie im Schlussbericht zusammengefasst wurde. Der Austausch war sachlich, differenziert und lehrreich für alle. Die Gäste haben die Auseinandersetzung mit den Jugendlichen gewürdigt. Eine Reportage folgte auf Radio 24.

TV-Sendung

Die neue Jugendsendung joiz hat auf Anfrage von NCBI zwei Jugendliche von der Dialogveranstaltung eingeladen, eine halbstündige Sendung (joiz zone social) am 8. Juli aufzunehmen. Wichtige Themen wurden differenziert und jugendgerecht angesprochen (wie Jugendliche zu Gewalt kommen, Umsetzung der Ausschaffungsinitiative, Erfahrungen mit der Polizei auch als Schwarzafrikaner usw.) Dies wurde vom 11. bis 12. Juli mehrmals ausgestrahlt und ist unter joiz.ch abrufbar. Am Ende der Sendung wurde vorgeschlagen, einen weiteren Dialog mit der Stadtpolizei und einem Jugendlichen von Dapples am TV durchzuführen.

Weitere Schritte

Nach der Ausstrahlung und eine Abklärung mit Dapples wird die Polizei diesbezüglich angefragt.

Medienberichte

Bericht zur Dialogveranstaltung in Zürich (Radio24, 06.06.2011)

Der gute Wille der bösen Jungs (joiz 11.07.2011)